+4940 46 777 230

00169

Von Jazz zu Bossa Nova, zu Samba und Swing

Bossa Nova Samba Swing


Die Musiker spannen den Bogen von Samba zu Bossa Nova, zu Jazz und Swing, gestalten den Abend stilvoll, dionysisch, konzertant – vom ersten Walzer bis zum letzten Tango.

Der Verzicht auf elektronische Aufbauten garantiert einen unverfälschten Klang bei angemessener Lautstärke. Bei Bedarf kann jedoch eine diskrete Verstärkung für Gitarre und Kontrabass eingesetzt werden. Hierfür ist lediglich eine Steckdose vonnöten.

Video:



Künstler-Information zum Ausdrucken oder Verschicken:

00169_Info.pdf